Erfahrungsbericht – Geld verdienen im Internet – Tag 24 bis 26 – Blog für mobile Geräte optimieren

Smartphone-online Freedigitalphotos Net By-Stuart-Miles in Erfahrungsbericht - Geld verdienen im Internet - Tag 24 bis 26 - Blog für mobile Geräte optimieren

Smartphone online von Stuart Miles / freedigitalphotos.net

Die letzten Tage waren etwas schleppend und geprägt von Frühjahrsmüdigkeit. Hauptsächlich war ich damit beschäftigt meine vielen E-Mails abzuarbeiten sowie weitere Dinge zu erledigen, die in den Wochen zuvor liegen geblieben waren. Also sozusagen das Übel zu beseitigen, das durch Urlaub und Ausfall wegen Grippe entstanden war. Aber wenigstens geht es voran und ich will auch gar nicht weiter klagen.

Darüber hinaus habe ich es in den letzten zwei Tagen noch geschafft, diesen Blog auf technischer Ebene etwas zu verbessern. Denn einerseits gehen immer mehr Menschen auch mit ihren Tablets und Smartphones online und andererseits gilt ab April bei Google: wer seine Webseite für mobile Geräte optimiert hat, der bekommt auch ein besseres Ranking. Da ich diesen Blog bisher noch nicht für mobile Geräte optimiert hatte, war da natürlich dringend Handlungsbedarf.

WordPress 4.1 beinhaltet auch bereits ein Theme, das sowohl für Desktops als auch für mobile Geräte tauglich ist. Jedoch war es für mich leider nicht nutzbar, weil der Seitenkopf von den übrigen Elementen der Seite überdeckt wurde. Vermutlich ein Bug. Und außerdem fehlen fast alle Navigationsmöglichkeiten. Also alles in allem viel zu wenig Funktionalität. Das war also leider nicht das Richtige für meinen Blog und ich dachte, mal abwarten was die nächste Version bringt.

Dann aber las ich letzte Woche einen Blog-Artikel von Dennis Koray mit dem Titel Ist dein Blog mobiltauglich? Mobiltauglichkeit wird ab 21. April zu einem erheblichen SEO Rankingfaktor. Er empfahl das WordPress-Plugin WPtouch, welches ich vorgestern installierte. Und siehe da, schon ist mein Blog auch für mobile Geräte optimal nutzbar. Allerdings ist das Plugin ziemlich umfangreich. Ich habe noch lange nicht alles ausprobiert. Die kommenden Tage werde ich dann mal mit meinem Tablet testen, wie sich der Blog damit liest und was man am Theme noch verbessern kann.

Das tolle an WPtouch ist auf jeden Fall, das man für Desktop-Rechner das bisherige Theme einfach weiter nutzen kann und für mobile Geräte gibt es ein separates Theme. Dieses kann man auch nach Wunsch an seine Bedürfnisse anpassen. Die Details kenne ich aber noch nicht so gut. Aber soweit ich das gesehen habe kann man den Titel ändern, wenn man will. Und es gibt auch diverse Upload-Möglichkeiten für z.B. die Grafik für den Seitenkopf. Und das in verschiedenen Größen für unterschiedliche Geräte. Denn immerhin haben Smartphones und Tablets ja unterschiedliche Bildschirmgrößen und Bildauflösungen. WPtouch kann dieses offensichtlich erkennen und liefert das jeweils passende Bild aus.

Und darüber hinaus bietet WPtouch noch die Möglichkeit, ganz einfach Werbung in den Blog einzubauen. Man kann z.B. ganz simpel seinen AdSense-Code einbinden. Und wenn man will, dann kann man auch noch komplett eigenen HTML-Code einbauen. Ich habe das noch nicht ausprobiert, aber ich vermute mal, so kann man z.B. eigenen Code in den Kopf der Seite einpflegen, der etwa dazu dienen könnte, ein Formular zur Newsletter-Anmeldung im Blog zu haben. Das wäre natürlich viel einfacher, als bei jedem WordPress-Update die header.php zu editieren. Also für den professionellen Blogger ist WPtouch daher wirklich sehr zu empfehlen. Bis jetzt jedenfalls bin ich wirklich schon einmal sehr begeistert.

Gestern hat mein Blog dann noch ein kleines Facelifting bekommen. Nämlich eine überarbeitete Grafik für den Seitenkopf. So ist nun auch ein kleines Foto von mir im Kopf der Seite. Ich denke, so wirkt der Blog etwas menschlicher und persönlicher.

Foto1 in Erfahrungsbericht - Geld verdienen im Internet - Tag 24 bis 26 - Blog für mobile Geräte optimieren

Herzliche Grüße,
Matthias Mann

Dieser Beitrag wurde unter Geld verdienen, Online Geld verdienen, Online-Marketing, SEO, Wordpress abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Erfahrungsbericht – Geld verdienen im Internet – Tag 24 bis 26 – Blog für mobile Geräte optimieren

  1. Pingback: So Geht's - Online Geld Verdienen Schnell - Taskic Videos | Taskic Videos

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7 × = 7

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>