Erfahrungsbericht – Geld verdienen im Internet – Tag 5

Geld 50-Euro-Noten Freedigitalphotos Net By-graur-razvan-ionut in Erfahrungsbericht - Geld verdienen im Internet - Tag 5

Banknoten von graur razvan ionut / freedigitalphotos.net

Heute, am fünften Tag meines Erfahrungsberichtes, verwende ich einen weiteren Werbe-Service. Zur Erinnerung noch einmal die Strategie mit der ich arbeite:

  • Möglichst viele Neukunden und Interessenten gewinnen
  • Bei möglichst wenigen finanziellen Aufwendungen
  • Dazu wird der Report Global Geschäftskontakte knüpfen verschenkt
  • Jeder Empfänger des Reportes wird in einem Newsletter eingetragen
  • Der Newsletter dient dann dem Beziehungsaufbau zu Interessenten

Besonders viel Abwechslung gab es heute nicht. Mal abgesehen davon, das ich die Datenbank einer anderen Webseite von mir aktualisiert habe, verlief der Tag heute nicht wesentlich anders als gestern. Ich schrieb eine weitere E-Mail für meinen Autoresponder bei GlobalNPN und es gab wieder vier neue Newsletteranmeldungen, dank der seit etwa einer Woche laufenden Kampagne auf ViralUrl.

Jene Kampagne läuft nun aber aus. Heute habe ich eine neue gestartet. Auch wieder eine kostenlose. Kostenlos daher, weil ich schon seit Monaten auf ebesucher.de Mailtauschpunkte gesammelt hatte. Etwas über 6600 waren es. Genau so viele E-Mails habe ich dort eben an die Mitglieder von ebesucher.de versendet. Es wird vermutlich zwei oder drei Tage dauern, bis die meisten Empfänger diese E-Mail gesehen haben. Und ich erwarte etwa 30 Anmeldungen im Newsletter. Vielleicht werden es auch mehr. Die Zielgruppe dort stimmt jedenfalls, da die meisten Mitglieder dort Online-Marketer sind. Man darf also auf das Ergebnis in den kommenden Tagen gespannt sein.

Dieser Beitrag wurde unter Geld verdienen, Kunden gewinnen, Online Geld verdienen, Online-Marketing abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte kurz die Gehirnzellen anstrengen. Ohne Matheaufgabe gibt es hier keinen Kommentar. *