Erfahrungsbericht – Geld verdienen im Internet – Tag 1

Geld 50-Euro-Noten Freedigitalphotos Net By-graur-razvan-ionut in Erfahrungsbericht - Geld verdienen im Internet - Tag 1

Banknoten von graur razvan ionut / freedigitalphotos.net

Ich habe in diesem Blog schon verschiedene Verdienstmöglichkeiten vorgestellt. Aber es fehlt noch immer ein gewisser roter Faden. Darum habe ich mich entschlossen, einen Erfahrungsbericht in Tagebuchform zu schreiben. Einige Tage werde ich sicherlich auslassen müssen, wegen Wochenenden, Ausfällen wegen Krankheit und sonstigen unvorhersehbaren Ereignissen. Inhalt dieses Berichtes wird eine Strategie sein, Neukunden für ein Onlinegeschäft zu gewinnen. In Kurzform hier das Ziel, das ich in den kommenden Wochen und Monaten verfolgen werde:

1. Möglichst viele Neukunden und Interessenten gewinnen
2. Bei möglichst wenigen finanziellen Aufwendungen.

Also dann, los geht es. Natürlich darf man bei sehr kostengünstigen Möglichkeiten nicht zu viel erwarten. Aber wenn man verschiedenes ausprobiert, dann findet man mit der Zeit die eine oder andere Perle, die einem dann wirklich dabei hilfreich sein kann, die gesetzten Ziele zu erreichen. Pauschal kann man dazu leider nicht viel sagen. Die eine Geschäftsidee läuft vielleicht besonders gut über Kleinanzeigen, während andere damit überhaupt keine Chance haben. Also einfach mal ausprobieren.

Probiert habe ich schon sehr vieles. Vieles davon war nicht erfolgreich. Aber einiges mittlerweile dann doch. Eine ganz interessante kostenlose Möglichkeit neue Interessenten zu gewinnen ist ViralUrl. Das ist ein Service zum Verkürzen von Werbelinks. Und gleichzeitig gibt es dort auch die Möglichkeit, seine Werbelinks auf den Seiten von ViralUrl sowie in einer Art von Newsletter zu platzieren. Und das alles kostenlos. Man kann zwar auch eine Goldmitgliedschaft kaufen und hat dann noch einige Möglichkeiten mehr. Aber heute geht es nur um die kostenlosen Werbemittel.

Ich habe auf ViralUrl in den letzten Monaten einfach mal viele Punkte gesammelt, die man in Bannerwerbung investieren kann. Insgesamt fast 60.000 Punkte. Dazu habe ich täglich 10 Seiten anderer Mitglieder angeschaut. Jeweils 30 Sekunden, dafür bekommt man je 30 Punkte. Was jetzt aber etwas ernüchternd ist, es wurden in den letzten 14 Tagen nur ca. 120 der 60.000 Punkte abgenudelt. Das kann also noch dauern, bis der Werbeeffekt sichtbar wird. Aber immerhin habe ich in den kommenden Monaten noch sehr viele Bannereinblendungen. Das ist schon einmal ganz gut.

Was allerdings schneller geht sind die „garantierten Besucher“ auf ViralUrl. Von denen habe ich auch etwas gesammelt in den letzten Monaten. 1.100 sind es zuletzt gewesen. von denen wurden innerhalb der letzten 48 Stunden bereits ca. 40 abgearbeitet und ergaben 12 neue Interessenten für meinen Newsletter, wie ich heute gesehen habe. Das ist eine sehr hohe Trefferquote. Die 120 Bannereinblendungen ergaben nur eine Anmeldung. Aber die „garantierten Besucher“ werden auch gleich direkt auf meine Capture Page geleitet. Während der Banner erst einmal überhaupt wahrgenommen werden und dann auch noch geklickt werden muss.

Alles in allem sind das für einen kostenlosen Service schon ganz gute Ergebinsse. Und wer z.B. gerne mehr „garantierte Besucher“ haben will, als die ca. 100, die man monatlich sammeln kann, der kann auch welche kaufen. Und besonders gut ist dieser Marktplatz geeignet für Produkte, die im Bereich Business to Business liegen. Also z.B. Projekte für Weiterbildung oder sonstiges, das speziell Online-Marketer im Beruf weiter bringen kann. Denn die meisten Mitglieder bei ViralUrl sind Online-Verkäufer. Für eben diese wurde der Service nämlich erdacht.

Dieser Beitrag wurde unter Geld verdienen, Kunden gewinnen, Online Geld verdienen, Online-Marketing abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte kurz die Gehirnzellen anstrengen. Ohne Matheaufgabe gibt es hier keinen Kommentar. *