Ist eBesucher.de sinnvoll?

Square2 in Ist eBesucher.de sinnvoll?

Über diese Frage kann man lange streiten, wenn man will. Es gibt viele die behaupten, dass es gar nichts bringt. Es gibt aber auch viele, die davon begeistert sind. Und aus genau diesem Grund hat sich eBesucher.de dann doch sehr etabliert und ist bei Online-Marketern sehr verbreitet.

Auch ich bin dort nun schon seit einigen Jahren angemeldet. Und meine Erfahrungen zeigen mir: eBesucher.de kann manchmal hilfreich sein, wenn es z.B. darum geht, ein paar mehr Besucher auf ein bestimmtes Video bei YouTube zu leiten. Denn wenn das Video gut genug ist, so kann das die Anzahl der Views auch innerhalb von YouTube in die Höhe treiben, weil durch mehr Views das Video im Ranking der Suche steigt und so eher gefunden wird. Bei Top-Videos, die zusätzlich von den Zuschauern anderswo verlinkt werden, kann der Erfolg enorm sein.

Auch sehr nützlich ist der Mailtausch von eBesucher.de. Damit kann man derzeit ca. 8.000 bis 10.000 Mitglieder per E-Mail erreichen, die zumeist irgendetwas mit Online-Marketing zu tun haben. Also eine sehr interessante Zielgruppe für Angebote die mit Marketing zu tun haben. Und wem es zu lange dauert 10.000 Mailpunkte zu ersurfen, der kann sich diese auch recht günstig kaufen.

Ich finde, das alles zusammen genommen, das ist doch recht gut. Sicherlich gibt es effektivere Methoden des Online-Marketing. Aber dafür ist eBesucher.de ziemlich preiswert und für kleine Kampagnen sogar kostenlos. Ausserdem kann man durch das Anwerben neuer Mitglieder an deren Punkte-Umsatz partizipieren und dadurch ohne zusätzliche Kosten weitere Punkte hinzubekommen. Und das Monat für Monat, solange die jeweiligen Mitglieder aktiv sind.

Dieser Beitrag wurde unter Network-Marketing, Online-Marketing abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Ist eBesucher.de sinnvoll?

  1. Pingback: eBesucher hat vieles verbessert - Online Kröten verdienen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte kurz die Gehirnzellen anstrengen. Ohne Matheaufgabe gibt es hier keinen Kommentar. *