Geld verdienen mit Klamm und Klammlosen

Muenzen-02 in Geld verdienen mit Klamm und Klammlosen

Münzen

Klammlose waren mir bisher im Internet als Begriff schon oft begegnet, aber ich konnte damit nicht viel anfangen. Nun habe ich mich vor einer Weile einfach mal bei Klamm angemeldet, weil die eine Startseitenvergütung auszahlen. Ich habe damit in 3 Monaten etwa 5 Euro eingenommen, bei wirklich extrem geringem Zeitaufwand. Aber Klamm kann noch mehr:

Man kann sich noch zusätzlich Klammlose dazu verdienen. Klammlose sind eine spezielle Internetwährung, die man gegen alles mögliche eintauschen kann. So kann man z.B. seine Dienste anbieten, um Klammlose zu erhalten. Es gibt auch Paidmailer und andere Werbeseiten/Startseitenanbieter, die gegen Klicks auf Werbung Klammlose auszahlen. Und auch die Beteiligung im Klamm-Forum kann in einigen Unterforen mit Klammlosen belohnt werden. Zu Geld machen kann man die Klammlose z.B. bei eBay. Der aktuelle Kurs liegt bei 0,0221 € / Million Lose. Oder für den aktuellsten Stand einfach hier nachsehen: http://www.losewert.de

Ich finde das auf jeden Fall eine sehr interessante Einnahmequelle. Besonders auch, weil man im Forum die Möglichkeit hat neue Auftraggeber zu finden. Durch Kommunikation kommen oft die besten Geschäfte zustande. Und man hat ausserdem noch die Möglichkeit, indem man weitere Mitglieder für Klamm begeistert, an deren Umsätzen 5 Ebenen tief mitzuverdienen. Es gibt sogar die Möglichkeit für Klammlose Refs für Partnerprogramme zu gewinnen. Sehr interessant also auch für alles was mit Empfehlungsmarketing im Onlinebereich zu tun hat. Wer also vor hat in ein Network einzusteigen, kann bei Klamm schauen, ob ein Einstieg gegen Lose gerade angeboten wird.

Und wer mit den Klammlosen Deals machen will sollte bedenken, dass der Wechselkurs zu Euro stark schwanken kann. In den letzten Jahren ist der Wert der Klammlose von € 0,15 auf 0,0221 € / Million Lose gefallen ( siehe: primusmarkt.de/statistik/losepreis-klammlose-wert-entwicklung.html ). Das sollte man kalkulieren. Eine sehr sichere Währung sind die Klammlose da wohl nicht, aber wenn man erhaltene Lose relativ schnell in Geld oder andere Sachwerte oder Dienstleistungen umtauscht, dann sollte der Umgang mit den Klammlosen kein großes Problem sein.

Ansonsten kann man es betrachten, wie auch Geld. Es gibt sogar Banken bei denen man Klammlose anlegen kann und die auch Klammlose verleihen. Hier sollte man allerdings vorsichtig sein und sich sehr gut überlegen, was man tut. Langfristige Anlagen scheinen beim derzeitigen Werteverfall wenig sinnvoll, es sei denn, man will auf steigene Preise spekulieren. Und das Leihen von Klammlosen ist ähnlich riskant wie das Leihen von Geld. Denn falls man sich verkalkuliert, verzockt oder was auch immer; die Banken wollen natürlich unter allen Umständen die geliehenen Klammlose oder alternativ Geld zurück haben. Und das kann bei Überschuldung genau so teuer werden, wie bei allen anderen Krediten auch.

Dieser Beitrag wurde unter Geld verdienen, Online Geld verdienen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Geld verdienen mit Klamm und Klammlosen

  1. Pingback: Geld verdienen mit Klamm und Klammlosen – Online Kröten verdienen « Wie Sie Online Geld verdienen

  2. Pingback: Geld verdienen mit Klamm und Klammlosen – Online Kröten verdienen « Wie Sie Online Geld verdienen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte kurz die Gehirnzellen anstrengen. Ohne Matheaufgabe gibt es hier keinen Kommentar. *