Macht Massen-Kontakten eigentlich Sinn?

In meinem Report Global Geschäftskontakte knüpfen habe ich ja eine Methode vorgeschlagen, wie man recht schnell sehr viele Menschen ansprechen und in seine Kontakte-Liste bekommen kann. Aber ist das auch immer der richtige Weg?

Ich finde, diese Frage sollte man sich auf jeden Fall stellen. Meine Antwort darauf ist: ja, es ist sinnvoll, wenn man es schafft, mit diesen vielen Kontakten etwas anzufangen, das denen weiter hilft. Nutzen Sie solch eine Kontakte-Liste nur, um dort Werbebotschaften zu verbreiten, dann kann es jedoch passieren, dass Sie die Leute nur nerven. Je bekannter Sie mit der Zeit auf diese Weise werden, man würde ihren Worten wenig Zeit schenken und am Ende könnte es ihnen so ergehen wie dem ägyptischen Präsidenten Mubarak, der zwar extrem bekannt ist, aber fast niemand will mehr etwas mit ihm zu tun haben.

Also überlegen Sie sich gut, was Sie mit ihren Kontakten machen. Schaffen Sie vertrauen, indem Sie den Menschen nützliche Informationen senden. Und je nachdem, was genau
ihre geschäftlichen Ziele sind, kann es auch sinnvoll sein nur wenige Kontakte pro Tag zu knüpfen. Ich vertreibe z.B. eine spezielle Software für Networker, die man nicht mal eben in zwei, drei Sätzen erklären kann. Deshalb spreche ich diesbezüglich z.B. in Xing und Facebook nur zwei bis vier Menschen am Tag an und sehe zu, dass ich mit denen telefoniere, da man gewisse Dinge am Telefon viel besser klären kann als per E-Mail.

Wie Sie sehen, es kann oftmals auch der bessere Weg sein, wenn man nur wenige, dafür aber qualitativ hochwertige Kontakte knüpft. Welcher Weg für Sie der richtige ist, das müssen natürlich Sie entscheiden. Einen kleinen Tipp kann ich ihnen dazu aber noch geben: probieren Sie doch einfach mal beide Wege aus, um herauszufinden, was für ihre Ziele
am besten geeignet ist.

Dieser Beitrag wurde unter Online-Marketing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Macht Massen-Kontakten eigentlich Sinn?

  1. Ein guter Artikel mit relevanten Überlegungen zum Thema Kontakte knüpfen.

    Grüße aus Flensburg.

    Julian

  2. Danke für diese inhaltlich gut dargelegte Problematik. Ich selbst schrecke immer davor zurück, mich telefonisch unbedingt mit einem, sofern vorhanden , Interessenten oder Kunden als Erster in Verbindung zu setzen. Möglicherweise deswegen, weil ich als Anbieter von Affiliate-Produkten oder Fremd-eBooks mich nicht als der Experte ausgeben kann, der eventuell erwartet wird. Es ist aus dieser Position heraus schwierig, ein schnelles Vertrauen aufzubauen.
    Meine erste Gedanken dazu.

    Grüße aus Markt Erlbach
    Manfred (der Ex-Thüringer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte kurz die Gehirnzellen anstrengen. Ohne Matheaufgabe gibt es hier keinen Kommentar. *