eBook erstellen mit LaTex

Ich arbeite gerade daran, einen Report als eBook zu veröffentlichen. Mein Ziel ist es, ein möglichst hochwertiges eBook bei möglichst geringen Kosten zu erstellen. Eine einfache Möglichkeit ist da z.B. Open Office, weil man diese Software kostenlos benutzen kann und man kann damit auch sehr einfach ein PDF erstellen. Allerdings sind die Möglichkeiten recht begrenzt, wenn es darum geht mit Tabellen, Inhaltsverzeichnis und anderen nützlichen Features zu arbeiten, wie mathematische Formeln und eine übersichtliche Darstellung von Programmcode u.s.w. Darum habe ich mich entschieden, fortan nur noch LaTex zur Erstellung von eBooks im PDF-Format zu benutzen.

LaTex ist, wie Open Office auch, freie Software und somit in der Anschaffung finanziell gesehen absolut kostenlos. Allerdings ist, gerade LaTex für den Einsteiger etwas schwierig in der Handhabung, weil LaTex mit Formatierungsbefehlen arbeitet, wie man das von HTML kennt. Wer jedoch mit Formatierungssprachen wie HTML oder mit Skriptsprachen wie PHP, Perl, JavaScript etc. umgehen kann, der wird auch einen sehr schnellen Einstieg in LaTex schaffen. Aber auch für den versierten Codebastler kann LaTex am Anfang sehr verwirrend sein, sodass es dann wirklich sehr hilfreich ist, wenn man mit anderen Menschen, die sich mit LaTex schon sehr gut auskennen, über einige Hürden plaudern kann, die sich dem Anfänger in den Weg stellen. Und darum möchte ich an dieser Stelle dem interessierten Leser dieses Forum empfehlen:

LaTex Forum

Dort sind genügend wissende und helfende Menschen und man bekommt auf seine Fragen sehr schnell Antwort. Auch sind schon jede Menge Problemstellungen im Forum diskutiert worden, sodass man alleine durch das Stöbern im Forum schon eine Lösung finden kann. Das Forum hat mir jedenfalls sehr geholfen beim Einstieg in LaTex.

Dieser Beitrag wurde unter Computer, Software veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu eBook erstellen mit LaTex

  1. Felizitas sagt:

    Wie heisst das Plugin an der Seite ? Das brauche ich auch!

    • matthias sagt:

      Welches Plugin meinst Du? Ich benutze nur zwei Plugins im Hintergrund, davon ist also nichts zu sehen. Meinst du im Footer die SeitTest-Grafik? Kannst Du dir bei seittest.de organisieren und einfach im Footer einbauen. Dazu in der WordPress-Installation nach der Datei footer.php suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte kurz die Gehirnzellen anstrengen. Ohne Matheaufgabe gibt es hier keinen Kommentar. *